Was tun wir?

Der Ökumenische Frauenstammtisch ist eine offene Runde, zu der Frauen aller Altersgruppen und verschiedener Konfessionen jederzeit dazu stoßen können - gerne auch für einzelne Veranstaltungen. Er wurde im Februar 2004 gegründet. Die Idee war, Frauen miteinander ins Gespräch zu bringen über ihr Leben, ihren Glauben, Alltägliches und Soziales. Es soll die Möglichkeit zur Vernetzung über die Kirchengemeinden hinweg geben.

Interesse?

Sind Sie eine Frau, die gerne mit anderen Frauen etwas unternimmt oder unternehmen würde? Sind Sie an Fragen des Lebens und Glaubens und unterschiedlicher Zugänge dazu interessiert? Sind Sie offen für Frauennetzwerke? Dann sind Sie herzlich willkommen bei den Veranstaltungen unseres Ökumenischen Frauen­stammtischs.

Unser Programm 2020

Verantwortlich

  • von der evang. Kirche: Regina Grundmann, Kirsten von Thun, Christine Zwicker,
  • von der kath. Kirche: Angelika Kreutzer, Ilka Bollmann, Monika Romer

Kontakt

Weitere Auskünfte geben Ihnen gerne:

  • Christine Zwicker
  • Angelika Kreutzer